Herzlichen Glückwunsch zum 9 Geburtstag.

Meine lieben English Setter aus dem A- Wurf, jetzt seit ihr 9 Jahre alt geworden.

Aragon und Amadeus lagen mir besonders am Herzen, wobei sich Ute für Amadeus entschieden hatte und ich mich für Aragon. Jahre später fand Aragon jedoch seinen Lieblingsmenschen - Robert. "Wenn ein Setter, dann Aragon!". Die beiden sind unzertrennlich. Seitdem wohnt er bei Robert und Violetta. Ute konnte von den Angel`s nicht genug bekommen, so zog Charisma und 2 Jahre später Eileen nach Amerika. Yasmin und Amilie, es war Liebe auf den ersten Blick. " Amilie" Nicole und die sehr schöne Anastasia haben zusammen gefunden. Nicole wollte gerne noch eine Freundin für Anastasia, so zog aus dem H-Wurf Hera nach Frankfurt. Alegra zog nach Münster, so nah und doch habe ich sie wenig gesehen. Immer wenn ich vorbei fuhr freute sie sich gewaltig und ihr English Setter Freund wedelte mit der Rute. Amigo zog nach Hannover , 2 Jahre später zog Diana zu ihm, so wurde es ein Team und sie unterstützten Petra im Steuerbüro. Atreyu/FCI/Sansibar/ zog nach Essen und machte mit Tim eine Show Karriere. Aladin hatte Pech, im Welpen alter wurde er von einem Gordon Setter von vorne bestiegen und die Gelenkkugel wurde aus geschlagen. Er mußte operiert werden, es blieb ein leichtes Hinken bei Dauerbelastung, er ist gesund und es geht ihm gut. Zum guten Schluss Angelo,

ja er ist nach Kassel gezogen, in ein gemischtes Hunderudel und fühlt sich wohl.

Ich denke oft an euch, ihr wart und seit super, ich drücke euch ganz feste, eure Karin.

 

 

 

            Geborgenheit

Das wilde Kinderzimmer bei Vox,

dieser Wurf wurde gefilmt

in 3 Teilen und ausgestrahlt.

Karin u. die Setter Angel`s

 

Könnt ihr euch noch erinnern,

es war ein Matsch Wetter und wir hatten ein Setter Treffen. Es regnete in strömen, die Setter hatten spaß und die Filmcrew filmte im Matsch.

Nachher haben wir alle geduscht und sie kamen ins Bett!

Gute Nacht und träumt schön.....................

Karin u. die Setter Angel`s





Kommentar schreiben

Kommentare: 0