Reinkarnation, wir sind traurig im Diesseits und die Seele freut sich im Jenseits.

Janus by white Angel

Janus ist ein English Setter mit Charisma. Er war und ist ein Schlichter, sicher er hat auch getobt aber er hat am meisten die Geschwister beobachtet. Wurde es zu heftig, ging er ruhig dazwischen und stand da wie eine Denkmal. Die Anderen waren so verblüfft und waren sofort still und ruhig.

Nun hat das neue Frauchen ihn ausgesucht und nur er sollte es sein, denn Jules ist 4 Stunden nach der Geburt von Janus gestorben. Seine Setter Freundin Bonni trauerte sehr, sie wurde krank daran. Frauchen hat Bonni von Janus erzählt, es dauerte noch eh er einzog. Am 30.04.2016 wurde er abgeholt, die Freude war groß. Gut Zuhause angekommen lief er sofort zu einer bestimmten Dose und wollte diese öffnen genauso wie es immer Jules tat, wie konnte er es wissen????????????. Bonnie und Frauchen, Herrchen freuen sich. Meine Gedanken sind bei dir Janus, ich habe dich immer mit den Augen wie ich Elmondo sehe gesehen, alles erdenkliche Gute soll dein Leben erfüllen, Karin u. die Angel`s.

Josephine eine reizende blue Belton English Setter Hündin.

Josephine war und ist die Schmuserin aus diesem Wurf mit mir. Wenn irgend nur möglich biss sie ins Bein und wollte auf dem Arm und gekrault werden. Oder sie versuchte immer wieder ins Bett zukommen. Sie ist ganz ruhig bei mir auf dem Arm gewesen, was ich von den zwei orange Belton nicht sagen kann. Genau wie bei den Menschen passen mache Hormone super zusammen und dann wieder geht es nicht. So soll es auch sein, so findet letztendlich ein gutes Paar zusammen. Palina, Josephine dir ein fröhliches Setterleben mit deiner neuen Familie, besonders mit Johanna.

Nabelbruch

Janus und Josephine haben einen winzigen Nabelbruch.

Diese sind nicht operiert worden, denn unser Tierarzt meint, dies verwachsen.

Sollte dies nicht passieren , wird es vom Dr. Kemper geschlossen.

Diese Nabelbrüche sind nach 8 Wochen eingetreten,

vorher war nichts! Karin u. die Setter Angel`s


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Ute u. Barry (Sonntag, 01 Mai 2016 08:36)

    Oh mein Gott. Ich bekam überall Gänsehaut als ich das von Janus gelesen habe.
    War auch sofort mein Gedanke, dass es sich hier um die Seele des verstorbenen Hundes handelt.
    Es ist sicher ein ganz tolles und beglückendes Gefühl für Janus's Frauchen und Herrchen. Es ist kein Zufall, dass unser lieber Janus in diese Familie gekommen ist.
    Ganz liebe Grüsse an alle
    Ute und Barry

  • #2

    Enrica Bauer (Sonntag, 01 Mai 2016 10:46)

    Ja, das ist manchmal wie verrückt..... vieleich wurde Janus auch von Jules geschickt....
    es kommt immer alles zur rechten Zeit :-)

    Gesten war zum ersten mal Welpen Spielstunde.....
    Es wurde auch ein kleiner Parcour aufgebaut..... mit Brücke und Wippe und Flatterbänder, damit man schaut wie der Hund auf verschiedene Dinge reagiert. Joe war wirklich cool, Wippe mit links.... Brücke klar, kein Problem.... Flatterbänder, och, die sehen lecker aus.... da beißen wir doch gleich mal rein, also von Angst keine Spur!
    Und wenn ich das Haus sauge, da bleibt er liegen, wo er liegt.... gestern habe ich ihn dann mit ner weichen Bürste abgesaugt.... danach kam Paul dran..... super cool der kleine Mann :-)))
    Ganz herzliche Grüße
    Enrica

  • #3

    1. Mai 2016 (Sonntag, 01 Mai 2016 15:15)

    wir danken dem Schicksal, das unseren geliebten Jules so schnell in's Leben zurück gebracht hat. Danke an alle, die unbewusst mitgewirkt haben.

    Besonders kann man stolz sein, (s)einen Hund von Karin zu bekommen, der in so liebevoller, gesunder artgerechter Haltung aufgezogen wurde. Das haben wir Jules nach seinem Gang auf die andere Seite mit auf den Weg gegeben, sich einen guten Platz für das neue Leben zu suchen, denn er war aus einem französischen Tierheim, beidseitig taub und hatte schlimme Zeiten hinter sich.
    Jules wusste wohin er gehen musste und wir haben ihn wieder gefunden, weit weg von uns. -

    Janus war hier sofort zu hause, an seinem alten Platz mit allen Gewohnheiten.
    Er geht auf Schritt und Tritt mit uns. Er hört auf "komm mit" und schläft an seinen gewohnten Plätzen.

    Wir sind sehr glücklich.
    Janus, Bonni, Bärbel + Bernd